Mit der Siegerehrung um 18.00 Uhr des 11. Juli 2015 endete der diesjährige Oö. Landes-Feuerwehr- und –jugendleistungsbewerb 2015 auf dem Flugfeld in Hirschbach bei Freistadt. Über 17.000 Teilnehmer in 1.357 Aktiv- sowie 623 Jugendgruppen hatten sich angemeldet. Erstmalig erfolgte die gesamte Abwicklung des Landesbewerbs durchgängig mit der neuen syBOS-Bewerbsverwaltung.
  • Anmeldung der Gruppen und Voranmeldung der Teilnehmer
  • Überweisung des Startgeldes (direkt online über EPS-Schnittstelle)
  • Automatisches Eintragen im Zeitplan
  • “Backoffice” Abwicklung: Startnummernvergabe, Teilnehmeränderung am Bewerbstag, Ausdruck von Wertungsblättern, Eingabe der Ergebnisse,
  • Ausdruck der Siegerurkunden, Ergebnislisten
  • Leistungsabzeichenvergabe, Dokumentation im Personalstand für jeden Bewerbsteilnehmer, der ein Leistungsabzeichen erhalten hat

An beiden Bewerbstagen standen 8 mobile PC-Arbeitsplätze und Drucker zu Verfügung, welche über ein eigens dafür installiertes W-LAN untereinander vernetzt waren. Die Verbindung zu den syBOS-Servern konnte aufgrund der räumlichen Gegebenheiten auf dem Flugfeld nur über eine 2-MBit-ADSL-Leitung erfolgen, dennoch waren die Antwortzeiten zufriedenstellend.

Ing. Anton Kitzmüller, Leiter der IT-Abteilung im Landesfeuerwehrverband: “Rückblickend kann man sagen, dass das neue syBOS-Bewerbsmodul alle Anforderungen erfüllt und die Abwicklung des Bewerbs stark vereinfacht hat”.

Hier einige Impressionen des Leistungsbewerbs:

 

Landesbewerb2015015aLandesbewerb2015017 Landesbewerb2015015e Landesbewerb2015016 Landesbewerb2015015d Landesbewerb2015015c Landesbewerb2015015b 

 

Bildnachweis – mit freundlicher Genehmigung von
Pressestelle Bezirks-Feuerwehrkommando Urfahr-Umgebung
OAW Manfred Rechberger / HAW Herbert Denkmayr

Weitere Berichte und Fotos sind hier zu finden:
Landesfeuerwehrverband Oberösterreich
Fotogalerie 1 auf Flickr
Fotogalerie 2 auf Flickr